Agentur für Kommunikation und Kultur

Bereiche

Was ist Kunst?

Museen sind nichts weiter als ein Haufen Lügen, und die Leute, die aus der Kunst ein Geschäft machen, sind meistens Betrüger. (Pablo Picasso)


Manchmal kommt es uns vor, als wenn diese Frage wie ein Damokles-Schwert über unserer Arbeit hängt. Als Agentur, die sich dem Kunst Marketing verschrieben hat, befasst man sich automatisch auch mit dem Thema. Nicht unbedingt müssen wir allerdings die "richtige" Antwort darauf wissen. Große Namen haben sich schon vor der Antwort gedrückt - bleiben wir bei Pablo Picasso:

"Sie erwarten von mir, daß ich Ihnen sage, daß ich Ihnen definiere: Was ist Kunst? Wenn ich es wüßte, würde ich es für mich behalten."

Erlauben Sie uns, das auch wir uns vor der Antwort auf die Frage nach der Kunst an dieser Stelle "drücken". Für diejenigen, die es interessiert, haben wir eine Zitatensammlung zusammengestellt.

Außer Frage steht, das jeder Mensch eine eigene Sicht von Kunst hat - und davon, was Kunst in seinem Leben bedeutet. Die Herangehensweisen sind dabei sehr individuell. Für den Künstler ist es neben der Möglichkeit, sich auszudrücken, zu verewigen oder eine Botschaft an die Welt zu senden auch der Broterwerb; derjenige, der Kunst betrachtet, will sein Gefühl oder seinen Verstand angesprochen fühlen; der Sammler schätzt neben dem Werk vielleicht auch den mögliche Wert und dessen Steigerung - oder gesellschaftliche Anerkennung als Kunstsponsor.

Kunst ist (und war) immer auch "Geschäft". Millionensummen werden auf Auktionen für die "alten Meister erzielt. In Deutschland allein behaupten 60.000 Menschen, von Ihrer Kunst zu leben. Über 2000 Galeristen, tausende von "Zulieferern" wie Rahmenhersteller, Fotolabore oder Metallunternehmen, Verlage und Druckereien, Speditionen etc., partizipieren in diesem Markt.

Ganz entscheident ist ein Punkt: Nur die Kunst, die das "rettende Ufer der Öffentlichkeit" erreicht, kann ihren Kunstcharakter offenbaren. Und sicher würden auch wir nicht Pablo Picasso zitieren, wenn er nicht als einer der größten Künstler des vergangenen Jahrhunderts bekannt wäre.

Hier setzt die Arbeit einer Kunstmarketing Agentur an: Kunst hat wirtschaftliche Aufgaben in der modernen Gesellschaft. Diese für den Auftraggeber - den Künstler, den Sponsor oder den Sammler - individuell zu definieren und dafür Sorge zu tragen, das sie erfüllt werden mag banal klingen - ist aber die Essenz unserer Arbeit. Und wenn das Ergebniss dieser Arbeit "nur ein Spaßmacher, der seine Zeit verstanden hat" von der Klasse eines Picassos ist, dann nehmen wir dafür in Kauf, von Ihm dafür als "Leute, die aus der Kunst ein Geschäft machen, sind meistens Betrüger" bezeichnet zu werden...


Werbung